Kryolipolyse vorher nachher

Bei der Kryolipolyse werden Fettzellen durch gezielte Unterkühlung geschädigt und sterben ab. Im Vergleich Kryolipolyse vorher mit nachher reduziert sich also die Dicke der Fettschicht im Gewebe. Wenn Kryolipolyse vorher und nachher verglichen wird, sollte allerdings bedacht werden, dass es bis zur Abstoßung der Fettzellen durch den Körper ein paar Wochen dauern kann. Erste Erfolge sind aber manchmal auch schon vier Wochen nach der Behandlung sichtbar.

Wie funktioniert Kryolipolyse?

Die Methode beruht darauf, dass die Fettzellen im Körper kalte Temperaturen weniger gut tolerieren als die übrigen Zellen. Das kann in einem speziellen Verfahren nutzbar gemacht werden. Dabei wird ein Teil des Gewebes in einen so genannten Applikator eingesaugt und dort gekühlt. Die Behandlung wird von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt. Der Effekt, der nach einer Kryolipolyse vorher und nachher sichtbar ist, hängt von mehreren Faktoren ab, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausfallen.

Kryolipolyse Behandungszonen

Zum einen natürlich von den Körperregionen, die behandelt worden ist. Zum anderen vom Umfang der Behandlung, der Dicke der Fettschicht und weitere Einflussgrößen. Behandelt werden können zum Beispiel der Bauch, die Schenkel, Teile des Rückens und auch Teile der Arme. Um einen besseren Erfolg mit der Kryolipolyse vorher und nachher zu erzielen, werden die Behandlungen meistens in gewissen Abständen wiederholt, bis der gewünschte Effekt erreicht ist.

Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie uns an unter: 089 / 94 38 65 66